Ihre Anwältin für Kindesunterhalt in Würzburg

Wenn Sie entschieden haben, bei welchem Elternteil das minderjährige Kind/die minderjährigen Kinder nach der Trennung leben werden, ist der andere Elternteil unterhaltspflichtig. Der Kindesunterhalt bemisst sich nach den Einkommensverhältnissen und der sogenannten Düsseldorfer Tabelle.

Dabei leitet das Kind seine Lebensstellung immer von den Eltern ab. Mit anderen Worten: je besser der Unterhaltspflichtige verdient, desto höher ist der Kindesunterhalt. Entscheidend ist somit also die Leistungsfähigkeit des Unterhaltspflichtigen. Diesen trifft grundsätzlich die sogenannte gesteigerte Erwerbsobliegenheit. Damit kann er sich beispielsweise nicht einfach auf Arbeitslosigkeit berufen.

Komplizierter verhält es sich, wenn die Kinder hälftig ihren Aufenthalt beim Vater und der Mutter haben werden, dem sogenannten „Wechselmodell“.

Auch wenn Ihr Kind sich bereits in Berufsausbildung befindet, bzw. volljährig ist, besteht grundsätzlich ein Unterhaltsanspruch.

Um die genaue Unterhaltshöhe in Ihrem individuellen Fall berechnen zu können, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit meinem Büro.


Sie finden uns im Herzen Würzburgs
Asta Lehmann- Ihr Rechtsanwalt für Familienrecht in Würzburg
Asta Lehmann
Friedrich-Ebert-Ring 1
D-97072 Würzburg

Telefon: 0931 / 30 40 882
Telefax: 0931 / 18 867

Kontakt[at]rechtsanwaeltin-familienrecht-wuerzburg.de

News / Aktuelles
Kinderfotos auf Website?
Eltern, die gemeinsam die elterliche Sorge ausüben, aber getrennt voneinander l...
Neue Düsseldorfer Tabelle
NEUE DÜSSELDORFER TABELLE ZUM 01.01.2019 Die zur Berechnung des Kindesunte...
Haben auch Großeltern ein Besuchsrecht?
Auch Großeltern steht grundsätzlich ein Umgangsrecht (Besuchsrecht) mit den Enk...